Was ist Navarrenx?

Ganz einfach: Navarrenx ist praktisch der Ableger, sozusagen der kleine Bruder der FG Teestube. Früher waren beide Clubs noch eine Spielgemeinschaft, aber da nach einiger Zeit die Anzahl der Mitglieder so rasch anstieg, hat man sich gedacht: "Kernspaltung!"
Und so kam es schließlich, dass einige "alte" Teestübler bei Navarrenx kickten und bis heute kicken, obwohl sie ihre Wurzeln ganz klar bei der FG Teestube haben...

Was macht Navarrenx?

Naja, im Grunde dasselbe wie der "große Bruder" FG Teestube. Kicken bis der Arzt kommt. Es gibt nur einen großen Unterschied. Die FG Teestube spielt regelmäßig Turniere, während sich Navarrenx (fast) nur auf's Training beschränkt. Navarrenx spielt eigentlich nur zwei bis drei Turniere im Jahr. Und wenn für die Teestube mal ein Großfeldspiel anstehen sollte, dann gibt es bei Navarrenx genügend brauchbare Aushilfsspieler!

Gibt es Rivalität?

Ja, natürlich. Wo gibt es die nicht? Bei uns allerdings nur im gesunden sportlichen Rahmen. Beide Clubs (Navarrenx und Teestube) trainieren seit der Gründung von Navarrenx, also schon seit mehreren (Hundert) Jahren, wöchentlich zusammen. Dort haut man sich gegenseitig die Beine weg und die Bälle um die Ohren, und danach lacht man wieder zusammen bzw. übereinander. Schließlich gibt es eine wirklich dicke Freundschaft zwischen den Vereinen und natürlich unter den Spielern!